Respekt.net

Orte des Respekts 2022

Das Jahr 2022 ist in mehrfacher Hinsicht eine besondere Herausforderung. Die Zivilgesellschaft in Österreich beweist weiterhin beispiellosen gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die Orte, an denen Menschen etwas Besonderes für unser Zusammenleben getan haben und weiterhin tun - egal ob in einer Region, Gemeinde, Straße oder online - sind "Orte des Respekts".

PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt

PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt
Oberösterreich
Respekt & Vielfalt
PANGEA ist ein offener Kunst- und Kulturraum in Linz, der an der Schnittstelle zur Integration agiert und sich für ein positives Miteinander ALLER Menschen einsetzt und durch künstlerisches Handeln respektvolle und lebendige Begegnungsräume schafft.

DoReMi - Das soziale Musikinstitut

DoReMi - Das soziale Musikinstitut
Wien
Bildung & Ausbildung
Wir sind ein soziales Musikinstitut, in welchem sowohl Sprache, Religion und Herkunft als auch der eigene Einkommensstatus keine Rolle spielen: Im Paarunterricht werden migrierte mit nicht-migrierten Menschen jeden Alters zusammen mit einem "Zahl so viel du kannst"-Konzept unterrichtet

Partizipation im Tageszentrum loginBase

Partizipation im Tageszentrum loginBase
Wien
Respekt & Vielfalt
Beteiligung und Mitgestaltung im Tageszentrum loginBase: Nicht über die Köpfe der Menschen hinweg, sondern mit den Menschen in Aushandlungsprozessen Unterstützungsleistungen gestalten – das sind Ziele der Partizipationsforen bei LOGIN.

Landkarte des Respekts

Hier findest du alle nominierten "Orte des Respekts" 2022 in Österreich.