Respekt.net

Orte des Respekts 2020

Österreich beweist 2020 beispiellosen gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die Orte, an denen Menschen etwas Besonderes für unser Zusammenleben getan haben und weiterhin tun - egal ob in einer Region, Gemeinde, Straße oder online - sind "Orte des Respekts". Der Verein Respekt.net hat es sich gemeinsam mit der Raiffeisen Bank International und dem FALTER zum Ziel gesetzt, diese Orte zu küren.

"Orte des Respekts" zeichnet bereits zum 4. Mal nach 2014, 2016 und 2018 Menschen, Initiativen und Projekte mit Preisgeldern in der Höhe von 7.000 Euro aus, die Respekt leben und das Zusammenleben in Österreich beständig positiv gestalten.

Projekte

Tage der Zukunft

Tage der Zukunft
Kärnten
Respekt & Vielfalt
Das Team der Tage der Zukunft schafft seit 2010 Ermöglichungsräume für engagierte Menschen. Unser Motto: Es ist alles gesagt, jetzt geht’s ums Tun!

TheaterFlucht Österreich

TheaterFlucht Österreich
Wien
Flüchtlinge & Zuwanderung
Das Besondere bei TheaterFlucht Österreich sind die Begegnungen und der Austausch zwischen Menschen, die sehr unterschiedliche Erfahrungswege hinter sich haben.

Hands on Mentoring

Hands on Mentoring
Wien
Bildung & Ausbildung
Hands on Mentoring ist ein Mentoring Projekt für arbeitssuchende Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren.

Landkarte des Respekts

Hier findest du alle eingereichten und freigegebenen Projekte für die "Orte des Respekts" 2020. Erst wenn dein Projekt für die Projektliste freigegeben ist, wird es auch in der Landkarte zu finden sein.

Werde ein Ort des Respekts

Reiche dein Projekt für den Wettbewerb „Orte des Respekts“ ein und mache dein Projekt sichtbar.
Du brauchst Hilfe? Hier werden deine Fragen beantwortet.

Projekt einreichen