Respekt.net

Orte des Respekts 2022

Das Jahr 2022 ist in mehrfacher Hinsicht eine besondere Herausforderung. Die Zivilgesellschaft in Österreich beweist weiterhin beispiellosen gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die Orte, an denen Menschen etwas Besonderes für unser Zusammenleben getan haben und weiterhin tun - egal ob in einer Region, Gemeinde, Straße oder online - sind "Orte des Respekts". Reiche deine Initiative als "Ort des Respekts" ein, zeige dein Engagement und erhalte Geldpreise als Belohnung für dein Tun.

Deutsch im Alltag - Deutschunterricht für ukrainische Geflüchtete

Deutsch im Alltag - Deutschunterricht für ukrainische Geflüchtete
Niederösterreich
Flüchtlinge & Zuwanderung
An zwei Standorten wird durch ehrenamtliche LehrerInnen des Vereins den ukrainischen Geflüchteten 2-3x wöchentlich Deutschunterricht erteilt.

Goals for my future

Goals for my future
Wien
Bildung & Ausbildung
Bei "Goals for my future" geht es darum NEETS-Jugendliche (= Jugendliche, die weder Bildung, Ausbildung oder Schulung noch einer Beschäftigung nachgehen und von einem Abgleiten in die gesellschaftliche Isolation betroffen sind) zu stabilisieren und abzuholen. Und auch deren soziales Umfeld!

Human Rights Space - wir machen Menschenrechte erlebbar

Human Rights Space - wir machen Menschenrechte erlebbar
Wien
Bildung & Ausbildung
Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen und vielen Kooperationspartner*innen schaffen wir einen barrierefreien Ort, an dem Kinderrechte und Menschenrechte erlebbar gemacht werden.

Landkarte des Respekts

Hier findest du alle "Orte des Respekts" 2022 in Österreich. Die Einreichung geht noch bis 10. Juli!