Respekt.net

Ablauf Orte des Respekts 2020

Ab dem 18. Mai 2020 können Projekte als "Ort des Respekts" eingereicht werden. Dies erfolgt über unser Einreichformular. Bis zum 12. Juli 2020 ist es möglich, ein Projekt einzureichen.

Nach dem Ende der Einreichfrist wird eine Longlist mit allen Projekten erstellt, die die Kriterien als "Ort des Respekts" erfüllen. Diese sind darauf in einer österreichweiten Landkarte des Respekts dargestellt. Eine interne Vorjury wählt aus der Longlist Projekte für die Shortlist aus.

Die Jury wählt danach bis 10. September 2020 die drei Siegerprojekte aus. Parallel dazu findet ab 25. August 2020 das Community-Voting auf ortedes.respekt.net statt. Stimme für dein Lieblingsprojekt ab und verhilf diesem Projekt zum eigens dotierten Publikumspreis.

Am 18. September, dem offiziellen "Tag des Respekts" werden die Projekte bekannt gegeben, die als "Orte des Respekts" ein Preisgeld erhalten. Mitte Oktober 2020 ist zusätzlich eine feierliche Preisverleihung geplant.