Respekt.net

Nachhaltig im Burgenland

Die Plattform bietet eine Reihe von Informationen die man für nachhaltiges und gutes Leben im Burgenland braucht. Die Seite will Lust auf ein nachhaltiges Leben und Wirken machen, und aufzeigen wie leicht es sein kann Nachhaltigkeit auch praktisch umzusetzen.
Nachhaltig im Burgenland

Bundesland

Burgenland

Themen

Umweltschutz & Nachhaltigkeit

Initiative/Person/Verein

Nachhaltig im Bugenland

Webseite

www.nachhaltig-im-burgenland.at

Abgegebene Voting-Stimmen

2

Die Informationsdrehscheibe „Nachhaltig im Burgenland“ entstand im August 2018 als private Initiative von Elisabeth Nussbaumer. Sie ist eine Plattform mit vielen Informationen die man für nachhaltiges und gutes Leben im Burgenland braucht. Die Seite schafft Verständnis dafür, welcher Zusammenhang zwischen unserer Lebensweise und den damit verbundenen Auswirkungen auf die Natur, den Planeten und auf uns Menschen besteht.

Dazu werden auf der Informationsplattform www.nachhaltig-im-burgenland.at sämtliche nachhaltigen Einkaufsmöglichkeiten, bäuerliche Bio-Direktvermarkter, Initiativen, gemeinnützige Organisationen, Hof- und Bauernläden, Märkte, Events- und Veranstaltungen, Freizeitmöglichkeiten und aktuelle Tipps zum Reparieren, Wiederverwerten und Recyceln sowie Lern-und Bildungsangebote aufgelistet. Die Plattform ist ständig in Bewegung, wird täglich aktualisiert und um weitere nachhaltige Möglichkeiten für ein gutes Leben im Burgenland ergänzt. Rund 400 nachhaltige Einträge sind derzeit auf der Seite und laufend werden es mehr.

 

Welche Wirkung hat das Projekt auf die Gesellschaft und das Zusammenleben?

Die rasch steigenden Zugriffszahlen auf die Internet Plattform und das dazugehörige Magazin (Blog) sowie die Reaktion auf die Facebook Einträge zeigen das die Informationen gut angenommen werden und sich rasch verbreiten. Mit den Artikeln und Posts zu verschiedenen Themen des Alltags wird ein Zielpublikum angesprochen das bisher mit Nachhaltigkeit noch nicht viele Berührungspunkte hatte. Diese Wirkung entsteht v.a. daher dass immer auf den persönlichen Vorteil hingewiesen wird wie z.B. Geldersparnis, Gesundheit für sich selbst und/oder die Kinder, persönlicher Bezug zu den Produzenten usw.

 

Wie nachhaltig ist das Projekt? Bezogen auf Vorbildwirkung und Umwelt.

Die Lust und Freude an einem nachhaltigen Lebensstil wird geweckt, unterstützt und bestätigt. Nachhaltig im Burgenland möchte eine der notwendigen Brücken sein die von der realen Welt in die ideale Welt führt und Menschen darin bestärken dass jede/r etwas verändern kann - jederzeit (frei zitiert nach Jane Goodall).

weitere Projektfotos

Projektvideo