Respekt.net

Cambium - Leben in Gemeinschaft

Wir sind eine Gemeinschaft für Jung & Alt im ländlichen Raum. Derzeit sind wir ca. 50 Erwachsene mit 20 Kindern zwischen 0 und 76 Jahren.
Cambium - Leben in Gemeinschaft

Bundesland

Steiermark

Themen

Respekt & Vielfalt

Initiative/Person/Verein

Cambium - Leben in Gemeinschaft, Verein zur Förderung eines generationsübergreifenden solidarischen Zusammenlebens

Webseite

www.cambium.at

Abgegebene Voting-Stimmen

53

So divers unsere Geschichten sind, haben wir eines gemeinsam: den Wunsch eine Kultur des Miteinanders, getragen von Offenheit, Respekt, Freiwilligkeit & Vertrauen, zu gestalten, die es uns ermöglicht, immer wieder neuen Mut finden und unsere vielfältigen individuellen Potenziale zu entfalten. Wir sind soziokratisch organisiert und finden uns regelmäßig für sozialen & emotionalen Austausch. Wichtig sind uns neben einer lebendigen Beziehungskultur die gemeinsame, nachhaltige Nutzung von Ressourcen, sowie Kooperation mit vielfältigen, innovativen Projekten. Wir transformieren das ehemals militärische Gelände der Hadik-Kaserne in Fehring in einen lebensbejahenden Wohn- & Arbeitsraum. Wir betreiben eine kleine biologische Landwirtschaft, eine große Gemeinschaftsküche, Praxis- & Büroräume, verschiedene Werkstätten & Betriebe. Unser gemeinschaftsgetragenes Veranstaltungszentrum ist eine Drehscheibe von Lernen, Begegnung und Vernetzung, ein Raum für Bildung und Kultur, in dem Menschen aus der Region und darüber hinaus von- und miteinander lernen können.

Welche Wirkung hat das Projekt auf die Gesellschaft und das Zusammenleben?

Wir verstehen uns als Experimentierfeld für gemeinsames Lernen & Forschen und wollen neue Wege des Zusammenlebens finden mit dem Ziel ein Kulturmodell der Kooperation & Ko-kreation von Mensch & Natur zu erproben. Wir suchen sozio-ökologische Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit. Aspekte unseres lebensbejahenden Gesellschaftskonzepts sind: Offenheit, Vielfalt, Solidarität, Kooperation, Freiwilligkeit, reflektiertes Handeln, sowie ein Ort für zukunftsweisende Veranstaltungen & Vernetzung zu sein. Die Kaserne haben wir mit mehr als 250 Anleger*innen in unserem Vermögenspool gekauft.

Wie nachhaltig ist das Projekt? Bezogen auf Vorbildwirkung und Umwelt.

Unser Zusammenleben gestalten wir ressourcenschonend im Einklang mit Natur & Umwelt. Wir wollen Nutzen statt Besitzen und teilen so viel wie möglich. & minimieren private Wohnflächen. Teil des Projekts sind: Mitfahrbörse, Car-Sharing, Kleidertauschbörse, Müllreduktion & Upcycling, nachhaltiges Bauen & Renovieren mit nachwachsenden Rohstoffen, Herstellung von Naturfarben & Putzen, schrittweise Selbstversorgung durch eine gemeinschaftliche permakulturelle Bio-Landwirtschaft und Projekte wie Grauwasseraufbereitung, nachhaltige Kreislaufwirtschaft (Houseful), Biogasanlage und eine PV-Adapt Anlage.