Respekt.net

Club Aktiv

Akzeptiert werden, so wie ich bin! Depressionen, Burnout, Angststörungen - Psychische Erkrankungen nehmen in Österreich weiter zu. Diese Entwicklung wird verstärkt durch die Coronakrise.
Club Aktiv

Bundesland

Niederösterreich

Themen

Soziales Engagement

Initiative/Person/Verein

Caritas der Diözese St. Pölten

Webseite

www.caritas-stpoelten.at/clubaktiv

Abgegebene Voting-Stimmen

144

Psychische Erkrankungen beeinflussen den Alltag, das Arbeits- & Familienleben. Oft ziehen sich Betroffene aus dem sozialen Leben zurück & können ihrem Beruf nicht mehr nachgehen. Ein stabiles soziales Umfeld & das Erleben von aktiven Beziehungen & Kontakten spielen eine wichtige Rolle bei der Bewältigung dieser Erkrankungen. Im Zentrum vom Club Aktiv stehen die soziale Teilhabe & Förderung von Autonomie & Selbstständigkeit in Form von gemeinsamen Bewegungsangeboten & gesunder Lebensführung.

Menschen mit psychischen Erkrankungen haben ein 2x höheres Risiko Probleme mit der Gesundheit zu bekommen. Zu unseren Angeboten zählen verschiedene Bewegungsprogramme. Dabei trainieren wir mit den Kund*innen regelmäßig im Fitnessstudio, gehen wandern & bewegen uns gemeinsam. An 12 Standorten bietet wir den Club Aktiv als Treffpunkt für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung an. Die Treffen sind grundsätzlich kostenfrei, besondere Angebote können wir nur durch Spenden & Kooperationen finanzieren.

Welche Wirkung hat das Projekt auf die Gesellschaft und das Zusammenleben?

Der Club Aktiv:

• steigert & erhält die Lebensqualität der Kund*innen

• vermeidet Isolation & Rückzug

• fördert die Kommunikationsfähigkeit

• stärkt das Selbstbewusstsein & den Selbstwert

• ermöglicht die Teilnahme am sozialen & kulturellen Leben

Das Angebot:

• regelmäßige Treffen in geschützter Atmosphäre mit fachlicher Betreuung

• gemeinsame Programmgestaltung

• Lebenspraktische Angebote Soziales Lernen

• Freizeit & Bildungsangebote

• Angebote im Bereich Sport und Bewegung

• Therapeutische & Therapieverwandte Angebote (Musik- & Kunsttherapie, Kreatives Gestalten)

• Gesprächsrunden

Wie nachhaltig ist das Projekt? Bezogen auf Vorbildwirkung und Umwelt.

Das Programm wird von den Kund*innen

mitgeplant & gestaltet.

Clubbesucher sagen:

• Gibt Kraft & Geborgenheit

• Hier erfahre ich wieder Freundschaft & erlebe Freude

• Das gesellige Beisammensein tut mir gut

• Ich werde akzeptiert wie ich bin

Der Club Aktiv ist ein wichtiger Teil in der ambulanten Rehabilitationskette. Die Leistungen können ohne Antrag oder andere behördliche Schritte in Anspruch genommen werden. Als niederschwelliges Angebot besteht keine Verpflichtung hinsichtlich der Dauer & Umfangs, indem die Angebote genutzt werden.

2019 nahmen 842 Besucher an 2.730 Veranstaltungen teil.

weitere Projektfotos